FASD-Workshop

Kein Alkohol in der Schwangerschaft

Inhalte (90min.)

  • Reflexion der Ursachen und Funktionen des Alkoholkonsums
  • Information zu den Auswirkungen von Alkohol während der Schwangerschaft
  • Sensibilisierung von Mädchen und jungen Frauen für dieses Thema zur Förderung eines verantwortungsbewussten Umgangs mit Alkohol
  • Betonung der Wichtigkeit der Partner*innen und Freund*innen zur Bestärkung und
    Unterstützung der Schwangeren
  • Erarbeitung von sozialen Kompetenzen, um in schwierigen Alltagssituationen
    keinen Alkohol zu konsumieren
SB_extern

Informationen und Erstanmeldung
Dominik Dürrbeck, Tel. 0871 96367-158

Bitte benutzen Sie für Ihre E-Mail-Anfrage das Kontaktformular.
Wir leiten diese dann gerne an die entsprechende Stelle weiter.


Zielgruppe

  • Schüler*innen, 15-19 Jährige
  • Auszubildende
  • Jugendliche und junge Erwachsene in sonstigen sozialen Einrichtungen und
    wirtschaftlichen Betrieben

Als Folge von Alkoholkonsum während der Schwangerschaft kann sich eine Fetale Alkoholspektrumstörung (kurz: FASD) entwickeln. Dabei handelt es sich um eine lebenslange körperliche, geistige und psychische Behinderung, die zu 100% vermeidbar gewesen wäre.

8 von 10 Frauen trinken Alkohol während ihrer Schwangerschaft!
In Deutschland werden jährlich ca. 10.000 Kinder mit FASD geboren!


Hintergrund

  • „Kein Alkohol in der Schwangerschaft" ist ein Workshop des kommunalen Alkoholpräventionsprogrammes „HaLT – Hart am Limit"