Abteilungsleitung für die Suchtberatung, ambulante Rehabilitation und Suchtprävention (m/w/d)

zum 01.08.2019 für unsere Suchtberatung und -prävention in Vollzeit mit 38,5 Stunden wöchentlich

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Durchführung ambulanter Behandlung für Menschen mit Suchterkrankung, Schwerpunkt Ess-Störungen
  • Vermittlung in stationäre Therapie, etc.
  • Leitung des Suchtteams
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Konzepte und Vertretung dieser nach Innen und Außen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • abgeschlossene Ausbildung der „Sozialtherapie Sucht (VdR)" bzw. Bereitschaft zu dieser Weiterbildung
  • Erfahrung in der Beratung und ambulanten Rehabilitation Suchtkranker
  • idealerweise Beratungserfahrung im Bereich Ess-Störung
  • hohe Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • PC Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine interessante Tätigkeit in einer innovativen Einrichtung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem multidisziplinären Team
  • eine Anstellung im Angestelltenverhältnis mit einer Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Supervision und Fortbildungen

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31. Mai 2019

per Mail als Datei im PDF-Format an
oder schriftlich an Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut

 

 


Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit

in unserer Migrationsberatung ab September 2019 für 28 Stunden/Woche, vorerst für 2 Jahre befristet als Elternzeitvertretung


Ihre Aufgaben:

Beratung von Zuwanderern (Erwachsene) nach Case-Management-Verfahren
Durchführung systemische Integrationsbegleitung
Administrative Tätigkeiten, wie Dokumentation und Aktenführung
Mitarbeit in Netzwerken mit relevanten Akteuren

Wir erwarten:

abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
Fremdsprachenkenntnisse und gute PC-Kenntnisse
Beratungs- und interkulturelle Kompetenz
idealerweise erste Erfahrungen im Aufgabenbereich
Rechtskenntnisse (Aufenthalts-, Staatsangehörigkeits-, Sozialrecht)
Verantwortungsbewusste und teamorientierte Arbeitsweise
schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität und Organisationstalent

Wir bieten:
eine interessante Tätigkeit in einer innovativen Einrichtung
ein gutes Arbeitsklima in einem erfahrenen Team
Unterstützung bei der Einarbeitung und Fortbildungen
eine Anstellung im Angestelltenverhältnis mit einer Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

per Mail als Datei im PDF-Format an
oder schriftlich an Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut

 


Elektriker (m/w/d) auf Minijob-Basis

baldmöglichst für unsere Netzwerker

 

Aufgabenbereich:

  • leichte Hausmeistertätigkeiten
  • Prüfung elektrischer Geräte
  • Durchführung einfacher Installationen

 Ihre Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Elektriker/in
  • umgängliche, teamfähige Persönlichkeit

Wir bieten Ihnen:

  • flexible Arbeitszeiten nach Vereinbarung
  • ein angenehmes Arbeitsklima

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

per Mail als Datei im PDF-Format an oder

schriftlich an Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut.


Thekenkraft (m/w/d) auf Minijob-Basis

Zur Unterstützung der Inklusionsbetriebe suchen wir für unser Café Netzwerk im BKH Landshut baldmöglichst eine Thekenkraft (m/w/d) auf Minijob-Basis

 

Aufgabenbereich:
Verkauf im Kiosk und an der Theke
Essensausgabe
Zubereitung von Getränken
Bedienung der Kasse

 

Ihre Voraussetzungen:
Kundenorientiertes, freundliches Auftreten
Teamfähigkeit und Flexibilität
Einsatzbereitschaft auch Nachmittags und am Wochenende
Gesundheitszeugnis ist wünschenswert

 

Wir bieten Ihnen:
flexible Arbeitszeiten nach Vereinbarung
ein angenehmes Arbeitsklima

 

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung

per Mail als Datei im PDF-Format an oder

schriftlich an Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut