Mediensuchtberatung AktivOffline

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Mitarbeitende der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik

für 15 bis 28 Std./Woche, vorerst befristet bis 06.11.2024 mit Aussicht auf Verlängerung bis 11/2025

Wir bieten:
• eine Anstellung im Angestelltenverhältnis mit einer Eingruppierung nach dem
Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
• flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
• Supervision, 5 Fortbildungstage und diverse Fort-/Weiterbildungsangebote
• 30 Urlaubstage und Weihnachten/Silvester frei, Benefits wie Jobrad-Leasing
• einen Arbeitsplatz mitten in der Neustadt (bald nach Umzug 2024)
• günstiges und gutes Kantinen-Essen in der Nähe (bald nach Umzug 2024)

Ihr Tätigkeitsfeld:
• (Online-)Beratung, Information, Vermittlung bei [exzessiver] Mediennutzung für Betroffene, Angehörige und Fachkräfte
• Vorträge, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperation und Vernetzung mit Einrichtungen, Fachkliniken, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Vereinen...
• Evaluation und Weiterentwicklung der Mediensuchtberatungsstelle AktivOffline

Ihr Profil:
• Interesse an den Themen Konsum, Sucht, Digitale Medienwelten, Jugendthemen
• idealerweise Erfahrung in der Suchtberatung
• Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative, Reflexionsfähigkeit, Empathie
• Teamfähigkeit und selbstständiges, flexibles Arbeiten
• PC-Kenntnisse: Word, Excel, Powerpoint
• sicheres Auftreten vor Klein- und Großgruppen

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per Mail als Datei im PDF-Format an oder schriftlich an
Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut.

Stellenausschreibung: Mediensuchtberatung

Download

Aktuell haben wir keine offenen Stellen