Neuigkeiten

09. März 2021

Unser Second-Hand-Laden hat ab 15.03.2021 an 3 Tagen offen

Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr.

Die Öffnungsbestimmungen sind abhängig vom Inzidenzwert. Eine Kleiderannahme ist nur in handelsüblichen Mengen (2 Einkaufstüten) nach telefonischer Anmeldung 0871-96367-113 möglich. Beim Einkauf im Second-Hand-Laden gelten die allgemeinen Coronaschutz-Bestimmungen.

20. April 2021

DeinHaus 4.0 LÄNGER LEBEN ZUHAUSE

Das Projekt DeinHaus 4.0 der Technischen Hochschule Deggendorf ist auf der Suche nach Testpersonen, welche interessiert

weiterlesen

12. April 2021

Koordinierungsstelle Demenz veröffentlicht Demenz Wegweiser

Ein wichtiger Meilenstein der Koordinierungsstelle Demenz am Landshuter Netzwerk ist erreicht: Die Zusammenstellung eines Demenzwegweisers, der für Betroffene...

weiterlesen

15. März 2021

Bayerns Krisendienste nun unter einheitlicher Rufnummer!

Bayerns Krisendienst - einheitliche und kostenfreie Rufnummer: 0800 / 655 3000

weiterlesen

21. Januar 2021

Wir helfen Ihnen rund um Ihren Winterdienst!

Wenn Sie Unterstützung beim Schneeräumen benötigen, kontaktieren Sie uns...

weiterlesen

15. Juni 2020

Jahresbericht 2019

Aufgrund der aktuellen Situation ist unser Jahresbericht in diesem Jahr etwas später fertig geworden. Ab sofort steht er Ihnen jedoch zur Einsicht zur Verfügung. Er gibt einen Einblick in die Aufgabenbereiche und Aktionen des Landshuter Netzwerks von 2019.
Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen.

weiterlesen

02. Juni 2021

Das Tageszentrum ist weiterhin geöffnet!

Unser Second-Hand-Laden hat ab 8. Juni 2021 wieder geöffnet: Dienstag bis Donnerstag von 10 bis 15 Uhr.

Die Öffnungsbestimmungen sind abhängig vom Inzidenzwert.

Eine Kleiderannahme ist nur in handelsüblichen Mengen (2 Einkaufstüten) nach telefonischer Anmeldung 0871-96367-113 möglich.

Beim Einkauf im Second-Hand-Laden gelten die allgemeinen Coronaschutz-Bestimmungen.

 

12. Februar 2021

Für Parteiverkehr geöffnet

Wir haben unter bestimmten Vorgaben für den Parteiverkehr geöffnet, so dass ein Betrieb eingeschränkt möglich ist.

Beim Betreten unseres Hauses ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen, auf den Mindestabstand von 1,5 m ist zu achten.
Die Angebote in den einzelnen Abteilungen sind jedoch nur nach vorheriger Absprache möglich.

20. November 2018

Zu vermieten

Küche mit Gruppenraum im Tageszentrum (zeitweise)

weiterlesen