6.000 Enten und ein spannendes Wettschwimmen

Die Entenpatin mit der Losnummer 1993 durfte sich noch vor Ort über den Hauptpreis - E-Lastenfahrrad Packster 40 vario (Riese & Müller) vom RADhaus.bike Spezialräder - freuen. Die Preisübergabe fand bereits statt.

Das 17. Landshuter Entenrennen hat unter besten Voraussetzungen stattgefunden. Die 6.000 Athleten ließen es dieses Jahr etwas langsamer angehen und lieferten sich ein eher gemütlicheres Wettschwimmen. Nichts desto totz wurden sie vom zahlreich erschienenen Publikum angefeuert und gaben ihr Bestes, um als erstes ins Ziel zu kommen. Schließlich wollten sie niemanden enttäuschen.

In diesem Jahr war es auch wieder möglich, die ersten 20 Gewinner in der Abschlussveranstaltung in der Altstadt bekannt zu geben. Die Kolping-Blaskapelle St. Wolfgang sorgte für die musikalische Umrahmung.

Ab sofort sind hier alle 500 Gewinnernummern abrufbar. Ab Mittwoch, 28.09. bis einschließlich 07.10. können die Gewinne im Landshuter Netzwerk, 3. Stock Zi. 303, gegen Vorlage Ihres Loses abgeholt werden. Montag und Mittwoch 8:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Entenrennen

Für die Unterstützung beim Entenrennen bedanken wir uns herzlich bei/beim:

  • allen Entenpaten
  • den Stadtwerken Landshut
  • THW Landshut
  • unseren Sponsoren
  • den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern

Wir freuen uns mit Ihnen bereits auf das nächste Jahr.