Die Inklusionsbetriebe

offerieren für Privat- und Geschäftskunden handwerkliche und gastronomische Dienstleistungen. Dazu gehö­ren derzeit:

  • Betriebsgastronomie (Café BKH)
  • Handwerkliche Dienstleistungen
  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen

 

Mögliche Aufgaben bei ehrenamtlicher Betätigung in den Inklusionsbetrieben:
Unterstützung der Mitarbeitenden bei ihren Tätigkeiten, z.B.

  • Gartenpflege und -gestaltung
  • Fahrtätigkeiten (Führerschein Klasse BE/3)
  • Mithilfe bei der Essensvorbereitung und -zubereitung und Ausgabe von Speisen

 

Voraussetzungen für ehrenamtliche Mitarbeit in den Inklusionsbetrieben sind:

  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Abgrenzungsfähigkeit, Verschwiegenheit
  • von Montag bis Freitag, zwischen 6:00 und 17:00, ab 2 Stunden je Einsatz

Kontakt:
Tel. 0871 96367-0

Weitere Informationen zu den Inklusionsbetrieben erhalten Sie hier ...