Zeit für mich: Achtsamkeit und Suchtprävention –
weniger Stress, mehr Kraft, Konzentration und Entspannung

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte für den Einsatz in der Einzelberatungs- und Gruppenarbeit


Inhalte

  •  Anleiten von Übungen zu Selbstwahrnehmung, Entspannung und Stressbewältigung
  • Grundlagenwissen: Sucht, Stress, Achtsamkeit, Resonanz

Informationen und Erstanmeldung
Dominik Dürrbeck, Tel. 0871 96367-158
Bitte benutzen Sie für Ihre E-Mail-Anfrage das Kontaktformular.
Wir leiten diese dann gerne an die entsprechende Stelle weiter.


Ziele

  •  Stärkung von Wohlbefinden, Entspannung und Stressbewältigung
  • Entwicklung von Atem-, Körper-, Selbst-Bewusstsein
  • Anwendung konkreter Techniken und Übungen für den Alltag

Ablauf

  • Angebotsvorstellung mit Schulleitung
  • Multiplikatorenschulung (2x 4 UE)
  • Je 2x (1 UE) Coachings bei der Umsetzung im Einzelberatungssetting (JaS) oder bei der Umsetzung in der Klasse (Lehrkräfte)
  • Selbstständige, regelmäßige Fortführung des Angebots
  • Reflexionstreffen und Refresher mit JaS und Lehrkräften

Gefühle, Bedürfnisse und den eigenen Körper wahrzunehmen und lernen damit umzugehen, ist eine wesentliche Entwicklungsaufgabe eines jeden Kindes und Jugendlichen. Eine starke Selbstwahrnehmung und Selbstregulation ist essentiell, um zu spüren, was im Leben mir (nicht mehr) gut tut; dies gilt gleichwohl für einen selbstbestimmten Konsum (was, wie, wie viel...).