Projekte aus dem Tageszentrum

Das Tageszentrum ist eine Einrichtung zur Betreuung von psychisch kranken Menschen. Ein vielfältiges Angebot gibt Betroffenen die Möglichkeit sich gesundheitlich zu stabilisieren, Kontakte zu knüpfen und Wege aus der Isolation, die eine chronische Erkrankung oft mit sich bringt, zu finden. Kontinuierlich steigende Besu­cherzahlen beweisen einen ständig wachsenden Bedarf.

Um auch weiterhin ein qualitativ gutes und sinnvolles Angebot zu ermöglichen, sind wir verstärkt auf die Unterstützung durch Spendengelder angewiesen.


Ausflüge/Veranstaltungen

Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist meist verbunden mit Ausgaben. Oft fehlen unseren Klienten dabei aber die finanziellen Mittel, da sie bedingt durch Arbeitslosigkeit oder geringe Renten über wenig Geld verfügen. Deshalb sind mehrere Ausflüge im Jahr geplant, um ihnen so ein Erlebnis zu ermöglichen.
Bedarf für Fahrt- und Eintrittskosten 400.- €

Sofort spenden hier...

TZ

Hauszeitung

Alle zwei Monate erstellen wir gemeinsam mit unseren Besucherinnen und Besuchern eine Hauszeitung. Diese wird sowohl an Mitarbeitende, Vorstände und viele andere Einrichtungen wie z.B. das Bezirkskrankenhaus Landshut als auch an die Besucherinnen und Besucher des Landshuter Netzwerks kostenlos verteilt. Die Zeitung informiert über bevorstehende Programme, beispielweise Ausstellungen und über Projekte, an denen die Klientinnen und Klienten teilgenommen haben.
Kosten pro Ausgabe 80.- €

Sofort spenden hier...

Fortbildungsseminar für ehrenamtlich Mitarbeitende

Ehrenamtlich Mitarbeitende unterstützen unsere Arbeit im Tageszentrum. Eine kontinuierliche Schulung ist erforderlich um, z.B. in Konflikten und Krisen, nötige Handlungsstrategien zu erlernen. Jährlich arbeiten wir in einem zweitägigen Seminar vertieft an sozialpsychiatrisch relevanten Themen und haben Zeit zur Reflexion und Standortbestimmung.
Bedarf für Verpflegung, Übernachtung, Fahrt- u. Materialkosten 500.- €

Sofort spenden hier...