Wir suchen zum 01.08.2019

eine Abteilungsleitung für unsere Suchtberatung, ambulante Rehabilitation und Suchtprävention (m/w/d) in Vollzeit mit 38,5 Stunden wöchentlich.

 

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Durchführung ambulanter Behandlung für Menschen mit Suchterkrankung, Schwerpunkt Ess-Störungen
  • Vermittlung in stationäre Therapie, etc.
  • Leitung des Suchtteams
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Konzepte und Vertretung dieser nach Innen und Außen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • abgeschlossene Ausbildung der „Sozialtherapie Sucht (VdR)" bzw. Bereitschaft zu dieser Weiterbildung
  • Erfahrung in der Beratung und ambulanten Rehabilitation Suchtkranker
  • idealerweise Beratungserfahrung im Bereich Ess-Störung
  • hohe Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Organisationsgeschick
  • PC Kenntnisse

Wir bieten:

  • eine interessante Tätigkeit in einer innovativen Einrichtung
  • ein gutes Arbeitsklima in einem multidisziplinären Team
  • eine Anstellung im Angestelltenverhältnis mit einer Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Supervision und Fortbildungen

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 31. Mai 2019.

per Mail als Datei im PDF-Format an
oder schriftlich an Landshuter Netzwerk e.V., Bahnhofplatz 1a, 84032 Landshut