Glücksspielsucht - Demo der etwas anderen Art

Bei herrlichem Wetter fand am 25.09. eine Demo der etwas anderen Art am Landshuter Hauptbahnhof statt.

15 Gartenzwerge hatten sich versammelt, um die Passanten auf die Auswirkungen von Glücksspielsucht aufmerksam zu machen. Begleitet wurden sie von Lisa Robra, von unserer Beratungsstelle für Glücksspielsucht, die dem neugierig gewordenen Publikum gerne mehr darüber erzählte. Darüber, was Glücksspielsucht eigentlich ist und was man als Betroffener (oder Angehöriger) tun kann.

Das Resumee der Zwerge: Verspielt nicht Eure Gärten!

Nähere Informationen zum Thema.

GLS

Lisa Robra