14. Landshuter Entenrennen - Losverkauf gut angelaufen

Am Sonntag, 29.09.2019 dürfen wir uns alle wieder auf ein spannendes Wettschwimmen auf der Isar freuen.

Dieses Mal müssen sich die Enten ganz besonders anstrengen, denn die Zahl der Konkurrenten hat sich erhöht: Statt 5.555 gehen 6.000 Rennenten an den Start. Es gibt also noch mehr Grund zum Anfeuern und Mitfiebern.

Herzlichen Dank an die Stadtwerke Landshut: Als Sponsor von den ab diesem Jahr wieder gelben Rennenten, kann ein frisches Ententeam ins Rennen geschickt werden.

Als Hauptpreis wartet ein FordKa vom Autohaus Mundigl auf den Gewinner.

Der Losverkauf ist gut angelaufen.

Entenrennen

v.l.: Mathias Hösl, Jürgen Handschuch, Hartmut Mundigl, Susanne Franck

Die Stadtwerke Landshut haben sich für dieses Jahr noch eine Besonderheit überlegt: Gegen Vorlage eines Loses erhält man im Kundenzentrum der Stadtwerke in der Altstadt - unabhängig von der Losnummer - eine der blauen Rennenten mit Stadtwerke Logo, die im letzten Jahr noch um die Wette geschwommen sind. Insgesamt werden 1.000 dieser Enten verschenkt. Hier gilt "Wer zuerst kommt hat die Chance auf eine der blauen Athleten".

 

Weitere Informationen zum 14. Landshuter Entenrennen.