Landshuter Netzwerk - Gruen
Landshuter Netzwerk - Foto

"40 Jahre - vereint - vernetzt - Besser so!"

vereint_vernetzt_Besser so
ist das Motto unter dem unser Jubiläumsjahr steht.

 

Wir feiern

  • 40 Jahre Gründung Landshuter Institut - 11. Dezember 1974
  • 30 Jahre Gründung Brücke e.V. - 24. Juli 1984
  • 20 Jahre Beginn der aktiven Arbeit im Netzwerk - 09. November 1993

 

Im Jahr 2003 erfolgte die Verschmelzung von Landshuter Institut und Netzwerk zum Landshuter Netzwerk. Im Jahr 2005 kam der Verein Brücke hinzu.

 

Die Jubiläumsfeier fand am 18. Juli in den Bernlochner Stadtsälen statt. Im Oktober  bieten wir diverse Fachvorträge an. Nähere Informationen hierzu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Kultur für Menschen mit Demenz

Für Menschen mit Demenz zählt vor allem die Gegenwart, da sie sich auf ihr Gedächtnis nicht mehr verlassen können. Ausstellungs- und Konzertbesuche können Menschen mit Demenz dabei unterstützen, sich zu erinnern, auch wenn es nur für einen kurzen Moment sein sollte. Die Begegnung mit Musik beispielsweise wirkt belebend, sie berührt die Menschen unmittelbar, weckt Emotionen und regt die Sinne an.
Das neue Angebot „Kultur für Menschen mit Demenz" des Landshuter Netzwerks möchte durch die eigens für diese Zielgruppe organisierten Führungen und Konzertbesuche den Teilnehmern helfen, sich behutsam an die neue Umgebung gewöhnen zu können. Während der Führungen wird in überwiegend kurzen Sätzen über die Ausstellungsstücke gesprochen und versucht, die Anwesenden in ein gemeinsames Gespräch zu verwickeln. Die Führungen verfolgen das Ziel, den Besuchern ein Stück Lebensqualität, die den Augenblick verschönert, zu schenken. Der Besuch einer Museumsausstellung oder eines Konzertes bietet Menschen mit Demenz und ihren Begleitern eine kleine Auszeit im Alltag und das in einem geschützten Rahmen.
Neben der kulturellen und sozialen Teilhabe von Menschen mit Demenz ist es uns wichtig, dass mit dem Projekt zugleich auch öffentliche Räume - wie hier zum Beispiel die Museen, Musikschulen und öffentliche Veranstaltungen im Raum Landshut - für dementiell erkrankte Menschen geöffnet und ihnen zugänglich gemacht werden.
 
Folgende Veranstaltung für Menschen mit Demenz bieten wir mit den folgenden Projektpartnern an:

27.Juli 2014, 14.00 - 17.00 Uhr: Volksmusikpicknick im Prantlgarten (Veranstalter: Bezirk Niederbayern)

 

Wenn Sie gerne an einer oder mehrerer dieser Veranstaltungen teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Seniorenzentrum des Landshuter Netzwerks unter der Telefonnummer 0871/96367-141. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Ausstellung "Das Landshuter Netzwerk stellt sich vor"

In der Zeit vom 23. Juni 2014 - 15. Januar 2015 findet im Erdgeschoss der Regierung von Niederbayern (Ämtergebäude) die Ausstellung "Das Landshuter Netzwerk stellt sich vor" statt.

 

Im Rahmen dieser Ausstellung präsentieren wir unsere alltägliche Arbeit mit sozial benachteiligten Menschen in der Region Landshut/Dingolfing.

 

Öffnungszeiten:

 

Montag - Donnerstag 08:00 - 16:00 Uhr

Freitag                     08:00 - 12:00 Uhr

Kulturfahrt des Seniorenzentrums am Donnerstag, 18. September 2014

Schloss Ambras

Schloss Ambras

Das Ziel dieser Kulturfahrt ist Innsbruck, die Hauptstadt des österreichischen Bundeslandes Tirol.

 

Am Vormittag beginnen wir mit einer Führung durch das Schloss Ambras. Es steht für die Zeit der Habsburger Erzherzöge. Eine Besonderheit ist die Kunst in der Wunderkammer in der Kostbares, Kurioses, Seltenes und Sonderbares gezeigt wird.

 

Das Mittagessen werden wir in einem Lokal in der Innenstadt einnehmen.

 

Gut gestärkt starten wir am Nachmittag mit der Stadtführung durch Innsbruck. Die Geschichte Innsbrucks - der Name der Stadt, der sich von Inspruke aus dem Mittelhochdeutschen ableitet - lässt sich bis in die Jungsteinzeit zurückverfolgen. Die historische Stadt wurde geprägt durch die Habsburger Monarchie und ist bestückt mit Bauwerken aus Gotik, Renaissance und Barock.

 

Informationen zur Fahrt und Anmeldung Tel. 0871 96367-141 

Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2013

Unser Jahresbericht steht zum Herunterladen für Sie zur Verfügung. Er gibt einen guten Überblick über die vielfältigen Aufgabenbereiche des Landshuter Netzwerks.

 

Wir danken allen, die sich mit Ihrer Zeit, ihrem Rat, ihrer Kraft, ihren Finanzmitteln dafür eingesetzt haben, im Landshuter Netzwerk für Menschen aus der Region da zu sein.

 

Auf Anfrage schicken wir Ihnen unseren Jahresbericht gerne zu (Tel. 0871 96367-0).