Der letzte Wille - eine gute Gelegenheit zu helfen

Über den eigenen Tod hinaus das Wohlergehen und Weiterleben anderer im Auge zu haben, ist eine besondere Form der gelebten Nächstenliebe. Diesen Menschen ist das Landshuter Netzwerk e.V. besonders zu Dank verpflichtet.

Vielleicht haben auch Sie schon darüber nachgedacht, wie Sie durch Ihr Vermögen oder einem Teil desselben über die Ihnen gesetzte Lebenszeit hinaus Gutes tun können.

Wird das Landshuter Netzwerk e.V. in einem Testament als Erbe oder Vermächtnisnehmer eingesetzt, so wertet es dies als besonderes Zeichen des Vertrauens und der Verbundenheit.

LN

Mit Ihrem Nachlass bewirken Sie nachhaltig Engagement für Menschen in unserer Region. Es wird sichergestellt, daß die uns anvertrauten Lebensersparnisse eine zukunftsträchtige, aktive Nutzung finden.

Wir setzen alles daran, mit unserer Arbeit durch Hilfe zur Selbsthilfe Hoffnung und Heilung zu ermöglichen.

Wenn Sie das Landshuter Netzwerk in ihrem Testament begünstigen wollen und hierzu Fragen haben, steht ihnen Vorstand oder Geschäftsführung des Landshuter Netzwerks gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie können sich auch direkt an einen Notar Ihres Vertrauens wenden.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen

Jürgen Handschuch

Geschäftsführer
Tel. 0871 96367-0

zur Verfügung.