• Betreutes Wohnen Dingolfing-Landau

    für psychisch erkrankte Erwachsene

Betreutes Wohnen Dingolfing-Landau

Dass das Landshuter Netzwerk im Bereich des ambulant betreuten Wohnens bereits seit einigen Jahren über den Landkreis Landshut hinaus auch viele Klienten im Landkreis Dingolfing-Landau betreut, ist allgemein bekannt. Umso erfreulicher ist es, dass im Juli 2013 unter der Leitung von Jasmin Niedl und den Mitarbeiterinnen Marina Mattner und Manuela Kiefl eine eigenständige Abteilung für das Betreute Wohnen in diesem Bereich eingerichtet wurde. Im September desselben Jahres wurde die neue Abteilung durch die Errichtung eines eigenen Regionalbüros komplettiert.

Umzug der Wohngemeinschaft

Ab Juni 2016 beschäftigte sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als auch die Klienten der Abteilung ein Großprojekt ganz spezieller Art: Der Umzug der sechsköpfigen TWG in eine anderes Wohnhaus innerhalb Dingolfing. Da das alte Wohnhaus demnächst abgerissen werden soll, wurde in Zusammenarbeit mit der Stadt Dingolfing eine passende Immobilie gefunden. Neben der günstigen Lage im stadtnahen, verkehrsberuhigten Wohngebiet überzeugt das neue Haus vor allem durch den großen Garten und seine hellen Räume. Nach mehr monatigen Vorbereitungen und einem hohen organisatorischen Aufwand im Vorfeld war es Ende Oktober endlich soweit: Bis zum Umzugstermin war das ganze Haus frisch gestrichen worden, die Böden teilweise erneuert, Fernsehkabel verlegt und zwei neue Küchen eingebaut. Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Netzwerker zogen in einer viertägigen Hau-Ruck-Aktion alle sechs Bewohner mitsamt Sack und Pack in das neue Zuhause. Nach den anfänglichen, für einen Umzug typischen, Turbulenzen haben sich mittlerweile alle Bewohner gut eingelebt und freuen sich auf eine neues Jahr mit den vielseitigen Mög-lichkeiten, die ein Haus mit Garten bietet.